Wir verwenden Cookies, die technisch erforderlich sind. Weiter nutzen wir Google Analytics.

Mehr erfahren

+49 461 17727-0 info@fys.de

Moody erweitert sein Portfolio um die neue Blauwasser-Deckssaloon-Yacht Moody DS 48.

Der Newcomer bietet das Moody-typische, komfortable und sichere Walkaround-Deck, einen großzügigen Salon mit 360-Grad-Blick und stufenloses Leben zwischen Cockpit und Salon.

Die neue Moody-Yacht bringt das beliebte Moody „Monomaran“-Konzept in die 48-Fuß-Klasse.

Im Dezember 2023 soll sie offiziell vorgestellt werden. Segelbegeisterte dürfen sich auf ein außergewöhnliches Erlebnis freuen.

Der Flensburger Yacht-Service ist vom 20.01.-28.01.2024 mit Sealine, Hanse und Moody auf der BOOT vertreten, sichern sie sich schon jetzt einen Besichtigungstermin auf Europas größter Bootsmesse.

Mit fast 237.000 Besuchern aus über 60 Ländern und mehr als 1.500 Ausstellern aus 68 Nationen auf 220.000 Quadratmetern in 16 Messehallen ist die boot Düsseldorf die größte Yacht- und Wassersportmesse der Welt. Sowohl Segler als auch Motorbootfahrer finden hier ihr passendes Boot. Auch die verschiedenen Wassersportarten vom Tauchen, Surfen, Skimboarden, Kitesurfen, Stand Up Paddling oder Kanu fahren stehen auf der boot im Fokus mit dem entsprechenden verfügbaren Equipment.

Attraktive Bühnenprogramme mit interessanten Interviewpartnern aus der Branche, neueste Trendsportangebote und ein hochkarätiger Mix aus Workshops und Mitmachaktionen, sowohl für den Freizeitsportler als auch für Experten, machen die Messe weltweit einzigartig.

360 Grad Wassersport erleben heißt es vom 21. bis 29. Januar 2023 auf dem Düsseldorfer boot. In 17 Messehallen sind die neuesten Produkte, Trends und Services der Wassersportbranche vorgestellt.

Als Arne Schmidt Yachts International dürfen wir nach zahlreichen Messeteilnahmen auch dieses Jahr nicht auf der boot in Düsseldorf fehlen.

Suchen Sie ein anderes Schiff oder wollen Sie Ihr jetziges veräußern? Wir beraten Sie kostenlos.

Täglich von 10 bis 18 Uhr freuen wir uns euch in Halle 16 Stand B20 begrüßen zu dürfen.

Ihr Flensburger Yacht Service Team

Liebe Freunde,
Unsere Ryck 280 wurde mit dem “Best of Boats Award 2022” in der Kategorie Best for Beginners ausgezeichnet.
Die Ryck 280 überzeugte die Jury aus Bootsjournalisten aus 16 europäischen Ländern und hat damit bereits den zweiten Preis nach dem Prix De L’Élégance beim Moteur Boat De L’Année 2021 gewonnen.
Wie die Auszeichnung der Hanse 460 als European Yacht of the Year und die Nominierung der Fjord 53 XL als European Power Boat of the Year zeigt dieser Preis einmal mehr, dass HanseYachts auf dem richtigen Weg ist, Bootsträume zu verwirklichen. Darüber freuen wir uns sehr.

Wir sind stolz darauf, Händler der Hanse-Gruppe zu sein, zu der Hanse Moody Sealine und Ryck gehören.

Flensburger Yacht-Service segelt unter die Top 3

Flensburg/Porto Cervo. Es war die fünfte und gleichzeitig erfolgreichste Teilnahme der Crew von Flensburger Yacht-Service (FYS) und Crewline beim Rolex Swan Cup. Auf „KATIMA“ einer Swan 54 von Jan Opländer (Flensburger Segel-Club) segelten sie im Traumrevier der Costa Smeralda auf den dritten Platz.

„Die Bedingungen waren mit Winden zwischen 5 und 30 Knoten abwechslungsreich und anspruchsvoll“, beschreibt Christian Bader, Crewmitglied der „KATIMA“.  In vier Wettfahrten segelte die Crew um Eigner Jan Opländer und Skipper Tim Kröger kontinuierlich auf hohem Niveau. Mit zwei Mal Platz zwei, einem dritten und einem zwölften Rang – als Streichergebnis – gelang es „KATIMA“ bei der 21. Auflage des Rolex Swan Cup erstmals unter die Top drei zu segeln.

„Wir freuen uns sehr über diese gute Platzierung“, berichtet Eigner Jan Opländer, der mit seiner „KATIMA“ im Sommer 2022 an drei großen Regatten teilnahm. Für Eigner, Skipper und Crew war der Rolex Swan Cup auch aufgrund des Reviers eine besondere Regatta. Das Segelrevier ist durch seine unter Wasser liegenden Felsen schon sehr anspruchsvoll, das ist eine Herausforderung für Navigator und Crew. Jedoch ist es auch eines der schönsten in Europa“, schwärmt Bader.

In der Grand Prix Klasse des 21. Rolex Swan Cups traten in diesem Jahr 22 Swans in der Straße von Madalene gegeneinander an. In der größten Flotte des Cups setzte sich die deutsche Swan 53 „CRILIA“ der Eigner Heinz Gerd und Christoph Stein durch.  

Die ORC Weltmeisterschaft in Tallinn ist zu Ende und wir gratulieren der KATIMA Crew zu einem sensationellen 4ten Platz!

Christian Bader, Teil der CREW der Swan 45 und Leiter unseres Nautic Shops, hat uns einen exklusiven Bericht zur Regatta angefertigt:

“Die ORC Worldchampion Regatta in Tallinn ist zu Ende, die KATIMA ist wieder in Flensburg eingelaufen. Mit einer etwas holprigen Anreise und Gepäckverlust konnten wir mit einer perfekt vorbereiteten Regattayacht mit dem practise Race beginnen. Auf der Langstrecke, mit der die ORC WM eröffnet wurde, welche mit 216 sm ausgeschrieben war, haben wir von Flaute bis 22 kn TWS, Winddrehern, Gewitter, Starkregen, nicht beleuchteten Tonnen, Gegenverkehr und allen sich an Bord gestauten Segeln die Strecke in 30 Std. abgesegelt. Die Stimmung an Bord war gut und wir sind mit guter Motivation in die ersten up and down Regatten gestartet; bei den up and down Regatten haben wir unter anderem zweimal den 2ten und dreimal den 4ten Platz er-segelt. KATIMA war in der ORC 1 Klasse kleinste Yacht und musste sich gegen TP52, Milles 45, FARR 52 und Brenta 52 bewähren. Nach einem coastal race mit 54 sm, wo der Wind mit guten 25 kn TWS wieder uns erfreut hat, konnte KATIMA aber zum Schluss mal die 13 kn boat speed zeigen. Die letzten beiden up and down Regatten wurden bei 25 – 30 kn TWS angeschossen, Crew und Schiff haben es aber gut und sicher gemeistert; eine finale Platzierung für den 4ten over all war uns dann sicher! Wir alle sind Mega happy über die Platzierung, auf den Bronzegewinner fehlten uns nur 8 Punkte…”

Wir freuen uns mit Euch und gratulieren nochmals herzlich zu dieser fantastischen Leistung. Im Folgenden nun noch ein paar Impressionen der SWAN 45 KATIMA sposored by Crewline aus Tallinn 2021.

Anfang des Monats wurde das Team des Flensburger Yacht-Service durch den erfahrenen Hafenmeister Frank Volkmann ergänzt, der sich nun den Anliegen im Sonwik Yachthafen und dem Fördehafen annimmt. Herr Volkmann bringt ein fundiertes Fachwissen mit, das er in den vergangenen 13 Jahren im Yachthafen Gelting unter Beweis gestellt hat. Viele der Wassersportler werden ihn bereits kennen. Herr Peter Holt, der bereits seit über 20 Jahren als Hafenmeister in der Sonwik tätig ist, wird ihn weiterhin unterstützten. Der Flensburger Yacht-Service freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und darüber, dass den Hafenliegern ein weiterer kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung steht. Der neue Hafenmeister, der den gleichen Nachnamen wie der Geschäftsführer des Yacht-Service trägt, wird durch diese Namensgleichheit sicherlich für ein wenig Verwirrung sorgen. Auch dieser Herausforderung stellen wir uns!

Hamburg, 12. April 2021: Mit Arne Schmidt Yachts International holt sich der Flensburger Yacht-Service einen starken Partner mit langjähriger Brokerage-Erfahrung an Bord und erweitert so nicht nur sein internationales Vertriebsnetzwerk, sondern vor allem das Marken- und Serviceangebot für seine Kunden.

Gemeinsam mit dem Hamburger Unternehmen baut der FYS seine Präsenz im Yachthandel weiter aus, um seinen Kunden ein noch Leistungsstärkeres Angebot bieten zu können.

„Arne Schmidt Yachts International ist vor allem als internationaler Yachtmakler ein angesehenes Unternehmen mit absolut positivem Markenimage. Mit dem umfassenden Angebot gebrauchter Segel- und Motoryachten, Traditionsschiffen und Commercial Ships ergänzen wir den bestehenden Neuboot-Yachthandel des FYS optimal“, so Christoph Volkmann, Geschäftsführer des Flensburger Yacht Service.

Als Arne Schmidt Yachts International GmbH bietet das Team unter der Leitung von CEO Jan Opländer ein umfangreiches Portfolio hochwertiger Yachten an: Classic Coaster, SAY Carbon Yachts, OCEA Motor Yachts, Modern Coaster, Admirals Tender, OCEA NEMO, Sealine, Hanse, Moody, Frauscher und Delta Powerboats.

„Wir verfolgen eine gemeinsame Strategie: Unseren Kunden das gesamte Spektrum im Yachtgeschäft anzubieten“, so Jan Opländer. Durch den Zusammenschluss mit Arne Schmidt Yachts International bietet das Team neben dem Ausbau des Gebraucht- und Neuboothandels den Full-Service für jeden Bootsbesitzer: eine Werft mit Werkstatt und Winterlager, ein Nautic Shop, Liegeplätze und zwei Yachthäfen – und das gepaart mit
kompetenter Beratung zur gesamten Verkaufsabwicklung, Versicherung und Registrierung von Booten. „Wir wollen für unsere Kunden Ansprechpartner in allen Belangen rund um das Boot sein.“

Um dies zu ermöglichen, erweitert das Unternehmen national und international sein Vertriebsnetzwerk. Neben den bisherigen Standorten des FYS in Flensburg, Palma de Mallorca, Heiligenhafen und Emden ist mit Arne Schmidt Yachts International in Hamburg ab sofort auch in der „Hauptstadt des Wassersports“ ein Ansprechpartner verfügbar. Für
den internationalen Yachthandel wird vor allem die Niederlassung auf Mallorca durch das Leistungsangebot von Arne Schmidt ausgebaut werden.
„Arne Schmidt Yachts International ist ein Hamburger Traditionsunternehmen mit über 40-jähriger Erfahrung – und auf dieses Know-how wollen wir künftig nicht verzichten“, so Christoph Volkmann. „Arne bleibt als Ansprechpartner weiterhin präsent. Wir freuen uns auf den Synergieeffekt und eine gute Zusammenarbeit als Team erfahrener Yachtmakler.“

Und auch Arne Schmidt ist sich sicher gemeinsam mit FYS seinen Kunden auch weiterhin einen optimalen Service bieten zu können: „Ich freue mich, mit einem starken Partner für die Zukunft gut gerüstet zu sein und den Erfolg meines seit fast 30 Jahren etablierten Firmennamens im Flensburger Yacht Service zu integrieren. Zudem kommt es meiner Lebensplanung sehr entgegen.“

Unser Nautic Shop darf gemäß der Corona Verordnungen wieder öffnen. Sie haben die Möglichkeit einen Termin entweder telefonisch oder direkt vor Ort zu vereinbaren und wie bekannt mit Mund-Nase-Bedeckung bei uns einzukaufen.

Viele Neuigkeiten erwarten Sie zum Start der neuen Saison:

• Eine neue Caravan Ecke

• Die neue Zhik Ölzeug Kollektion

• Neues Cruising Tauwerk von Robline

• Neue Rettungswesten von Spinlock

und vieles, vieles mehr!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen einen tollen Start in die neue Saison

Ihr Team vom FYS Nautic Shop

In dieser Saison gibt es erstmalig den neuen Shell GTL Fuel Dieselkraftstoff im Sonwik Yachthafen zu tanken. Dieser aus Erdgas gewonnene Kraftstoff ist sauberer als herkömmlicher Dieselkraftstoff auf Mineralölbasis.

  • GTL Fuel ist ungiftig, geruchlos, leicht biologisch abbaubar und besitzt ein geringes Gefährdungspotenzial.
  • GTL Fuel kann zur Reduktion der Emission regulierter Schadstoffe beitragen, u. a. von Stickoxiden (NOx), Partikeln (PM),
    Kohlenmonoxid (CO) und unverbrannten Kohlenwasserstoffe (HC).2
  • Da es gleichmäßiger verbrennt, kann es bei bestimmten Motoren den Lärmpegel senken.
  • Besseres Kaltstartverhalten dank höherer Cetanzahl.

 Der Einsatz von GTL Fuel in Dieselmotoren bietet ein Potential, die lokale Luftqualität durch Reduzierung der lokalen Emissionen zu verbessern. Shell GTL Fuel kann ohne Modifikation in vorhandenen Dieselfahrzeugen bzw. Motoren eingesetzt werden.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Hafenteam in Sonwik zur Verfügung!